Wir machen das, Demokratie? Eine Frage der Verfassung, Illustrationen
+ MEHR LADEN
NEWSLETTER
#FORMATE
#THEMEN

Infos zum Datenschutz

MITWIRKENDE
Wir machen das
© Peter Adamik
Amel Ouaissa

Amel Ouaissa ist Soziologin mit Forschungsschwerpunkten in Bildungssoziologie, postkoloniale und dekoloniale Theorien, feministische Theorie sowie gesellschaftliche und politische Transformation in der MENA-Region. Sie arbeitet als Wissenschaftliche Referentin für Internationales und Diversität in der Stabsstelle Strategie, Koordination und Internationales der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss.

Autorin Dilek Güngör
Foto: Julia
Dilek Güngör

geboren 1972, ist stellvertretende Chefredakteurin der Zeitschrift "Kulturaustausch". Sie schreibt Romane, Theaterstücke und für das Kolumnenformat 10nach8 bei Zeit Online. Ihr aktuelles Buch "Ich bin Özlem" ist 2019 im Verbrecher Verlag erschienen.

© Julia Zejn
Dr. Bastian Rottinghaus

Dr. Bastian Rottinghaus ist wissenschaftlicher Berater mit Fokus auf die Methoden der empirischen Sozialforschung. Er abeitete 10 Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sozialwissenschaftlichen Institut sowie am Düsseldorfer Institut für Internet und Demokratie (DIID) der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seine Forschungsinteressen gelten der politischen Soziologie, der politischen Partizipation und der sozialstrukturellen Verankerung politischer Ideologien.

Konrad Sziedat

Konrad Sziedat ist Referent bei der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit in München. Er beschäftigt sich mit demokratischem Handeln und Gefährdungen der Demokratie in Verbindung mit zeithistorischen und erinnerungskulturellen Fragen.

Teresa Koloma
© privat
Teresa Koloma Beck

Teresa Koloma Beck ist Professorin für Soziologie. Sie forscht zu Globalisierungsprozessen und zum Alltag in Krisen- und Konfliktkontexten.

Porträt von Uta Rüchel. Foto: Juliette Moarbes
Foto: Rüdiger Disselberger
Uta Rüchel

leitet bei "WIR MACHEN DAS" das Projekt: "Demokratie? Eine Frage der Verfassung!" Sie organisiert landesweit Bürgerdialoge und hofft, diejenigen an einen Tisch zu bringen, die gewöhnlich nur übereinander reden. Gute Fragen sind ihr lieber als fertige Antworten.