Dummy Image

Episode 1 – Teilen statt helfen

Im öffentlichen Diskurs wird oft über Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten gesprochen – bei Weiter Schreiben ergreifen sie selbst das Wort. Aylin Karadeniz im Gespräch mit den Autorinnen Lina Atfah und Annika Reich.

26.11.2022

Im Literaturprojekt Weiter Schreiben arbeiten die Autor*innen mit und ohne Fluchtgeschichte in Tandems zusammen und veröffentlichen Texte, Gedichte und Briefe auf dem Portal weiterschreiben.jetzt. Aylin, Lina und Annika diskutieren darüber, wie eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe gelingen kann – und warum Diktatoren Angst vor Künstler*innen haben.

Ihr könnt den Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify, Amazon Music und Google Podcasts hören. 

In unserem neuen Podcast dazugehört spricht Aylin Karadeniz mit verschiedenen Akteur*innen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Zivilgesellschaft über die Frage, wie wir unsere Gesellschaft pluralistisch und solidarisch gestalten können. In jeder Episode lädt sie dafür eine Frau aus dem Beirat von WIR MACHEN DAS ein, sich mit ihr und einem weiteren Gast zu verschiedenen Themen wie Aktivismus, Empowerment, Solidarität und Zugehörigkeit auszutauschen. Mehr Infos zum Podcast findet Ihr hier.

Produktion, Postproduktion: Axel Scheele
Musik: the devil’s blind spot
Fotos: Svetlana Biryukova
Bildredaktion: Maritta Iseler und Juliette Moarbes
Konzept und Moderation: Aylin Karadeniz
Öffentlichkeitsarbeit: Patrick Kennedy

dazugehört – Der Podcast für eine pluralistische und solidarische Gesellschaft ist ein Podcast von WIR MACHEN DAS, gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Logo Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

 

 

 

AUCH INTERESSANT